Politik ohne Jugend – Jugend ohne Politik

Politik ohne Jugend – Jugend ohne Politik

Wo sind junge Menschen in der Politik repräsentiert? Im Landtag von Baden-Württemberg sitzen bei insgesamt 143 Abgeordneten gerade mal 5 Menschen zwischen 25 und 30 Jahren. Im Bundestag sind es nur 12 von 709 Abgeordneten. Und das Durchschnittsalter der jüngsten Partei (Die Grünen) liegt bei 49,7 Jahren. Politik findet also heute größtenteils ohne Jugend statt – woran liegt das und was können wir dagegen tun?

 

Um unter anderem diese Fragen zu diskutieren, fand am 26. April unsere erste Veranstaltung zur Konfliktlinie Jung und Alt statt. Zu Gast waren die fünf Jungpolitiker*innen Alex Maier (Die Grünen), Lisa Galvagno (CDU), Sahra Mirow (Die Linke), Johannes A. Dallheimer (FDP) und Luisa Boos (SPD). Evein Obulor leitete die Diskussion.

Vor allem am Anfang konnte man deutlich erkennen, dass sich die Probleme, Hürden und Vorurteile, mit denen sich die Jungpolitiker*innen konfrontiert sahen, parteiübergreifend sehr ähneln. Fast allen kam es beispielsweise bekannt vor, wegen ihres/seines Alters auf das Politikfeld „Junge Menschen“ reduziert zu werden – dass man auch als 26- Jährige*r einen Schwerpunkt im Bereich Innenpolitik haben könnte, darauf kommen nur wenige.

Auch dass ältere Politiker*innen neuen Ideen oft eher skeptisch gegenüberstünden, sei ein häufiges Hindernis. „Aber auch wenn etwas nicht funktioniert, sind es trotzdem Erfahrungen, die gemacht werden müssen“, so Sahra (Die Linke).  

Über die Tatsache, dass der Bundestag nicht die Bevölkerungsstruktur widerspiegelt, waren sich ebenfalls alle einig. Die Mehrheit der Abgeordneten sind Akademiker, männlich, und über 50 Jahre alt. Aber was lässt sich dagegen tun? Hier teilten sich die Meinungen. Unter anderem Luisa (SPD) und Sahra (die Linke) sprachen sich für eine Quote für junge Menschen in Parteien aus, die bisher nicht in allen Parteien und meist nur auf Landesebene gelte. In Lisas Partei, der CDU, gibt es zwar eine inoffizielle Quote, eingehalten werde diese aber nicht. Einzig Johannes (FDP) hielt eine derartige Quote für keine gute Idee. Es sollten diejenigen einen Posten bekommen, die am besten für diesen geeignet sind. Was natürlich nicht bedeutet, dass das vor allem ältere, männliche Politiker sind – wir müssen unsere Wahrnehmung, und nicht irgendwelche Quoten ändern, so Johannes. Für einen solchen Wettbewerb um Posten seien wir aber noch nicht bereit, fand Luisa. Die FDP ignoriere mit ihrer Forderung nach einer quotenlosen Postenvergabe die aktuellen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.

Aber auch abgesehen von einer Quote kamen während der Diskussion einige weitere Vorschläge zur stärkeren Einbindung junger Menschen in die Politik auf. Alex (Die Grünen) sprach sich zum Beispiel für eine größere Präsenz von Politik an Schulen aus. Er selbst wird manchmal in den Gemeinschaftskunde-Unterricht eingeladen und bringt den Schüler*innen den Alltag eines Politikers näher. Auch Podiumsdiskussionen mit Vertreter*innen aller Parteien könnten an Schulen veranstaltet werden, um das Interesse der jungen Generation zu fördern.

Eine weitere Idee war das Wahlrecht ab 16, das in dieser oder ähnlicher Form alle Diskussionsteilnehmer befürworteten.

Um das Problem aber auch von der anderen Seite her anzugreifen, kam der Gedanke auf, Mandaten der Abgeordneten eine Maximaldauer geben, um Menschen im jungen und mittleren Alter den Zugang in die Politik zu erleichtern. Politik sollte laut Sahra kein Versorgungsposten, sondern auf wenige Jahre beschränkt sein. Alex stimmte ihr zu, gerade langjährige Abgeordnete sitzen seiner Erfahrung nach eher passiv im Parlament, statt aktiv Politik zu betreiben.

Auch vom Publikum kamen einige Vorschläge, auf die wir bei der Diskussion aus Zeitknappheit leider nicht mehr eingehen konnten. Auch für Fragen, die die Zuhörenden an die Politiker*innen auf Zetteln stellen konnten, blieb am Ende leider keine Zeit mehr. Wir haben diese aber trotzdem gesammelt und laden Euch gerne ein, auf hier auf Facebook weiter zu diskutieren!

Was wir trotzdem schade fanden, war, dass fast nur junge Menschen im Publikum der Diskussion saßen. Interessant wäre ja vor allem auch gewesen, was ältere Menschen zu den angesprochenen Problemen sagen, und ob sie andere Verbesserungsvorschläge genannt hätten. Wir hoffen deshalb, dass wir mit unserer nächsten Veranstaltung zur Konfliktlinie „Jung und Alt“ schaffen, den Dialog zu öffnen und auch mit älteren Generationen ins Gespräch kommen können.

 

Weiterführende Links

Einen interessanten Artikel vom Max-Planck Institut für Gesellschaftsforschung zum Thema Repräsentation im Bundestag findet ihr hier: Die Akademikerrepublik – kein Platz für Arbeiter und Geringgebildete im Bundestag?

http://www.mpifg.de/forschung/forschung/themen/schaefer_akademikerrepublik.asp

Ein kurzes, sehr informatives Video von der ARD über die geringe Anzahl junger Politiker*innen und die Folgen für die Gesellschaft könnt ihr hier ansehen: Politik ohne Jugend http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/mittagsmagazin/videos/politik-ohne-jugend-100.html

Hier könnt ihr auf Facebook mit uns über eure Vorschläge diskutieren! https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=392509561230189&id=375729502908195

Mehr Infos zu unserer nächsten Veranstaltung „Adultismus – Macht durch Alter“ findet ihr hier! https://bit.ly/2HGEZVO

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides mail order bride mai order brides