Blog

Von Speeddatingerfahrungen und der Insel des innersten Ichs – Teil II

Neben dem Raumfänger, von dem wir Euch im letzten Beitrag berichtet haben, fand am Donnerstagabend auf dem Uniplatz parallel das Demokratie-Speeddating statt. Eylül Tufan erinnert sich: Drei Minuten habe ich Zeit, um eine*n Gesprächspartner*in fürs Demokratie-Speeddating zu finden. Mir kommen zwei Männer entgegen, weißes Hemd, Aktentasche, Feierabendbier in den Händen. Haben Sie Interesse, an unserem…
Weiterlesen

Von Speeddatingerfahrungen und der Insel des innersten Ichs – Teil I

Wer am letzten Donnerstag über den Universitätsplatz schlenderte, der staunte nicht schlecht. Etliche Tische mit jeweils zwei Stühlen und der Raumfänger weckten die Neugier vieler Passanten. Während beim Demokratie-Speeddating mit Dr. Stefan Junker fremde Menschen über gesellschaftspolitische Themen ins Gespräch kamen, widmete sich der Raumfänger dem Thema Identität: Wer bin Ich? Wer sind Wir? Und…
Weiterlesen

Populismus-Koryphäe auf Europa Tour

Letzten Donnerstag kam Cas Mudde, ein Politikwissenschaftler der zur Zeit an der Universität Georgia U.S. lehrt, nach Heidelberg. Er macht zur Zeit eine ausgedehnte Europa-Tour, bei der er von Staat zu Staat reist und Vorträge über Populismus hält. Die großen Fragen, die er während seiner Tour abzuhandeln versucht, sind: wie sich Staatsbürger*innen vor Populismus schützen können,…
Weiterlesen

Lohnt sich Leistung noch in Deutschland?

Deutschland als Land, in dem wir gut und gerne leben. Leben die Menschen wirklich gut und gerne in Deutschland? Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Wie reden wir im Jahr 2018 miteinander?“ stellten wir unseren Raumfänger im wohlhabenden Neuenheim auf. Auch hier war unsere kleine Blase ein großer Blickfang. Inhaltlich einführende Leitfragen, die rund um den Neuenheimer…
Weiterlesen

Was bedeutet Weiblichkeit*Männlichkeit?

Wie „weiblich“ und wie „männlich“ bist du? Auf diese Frage eine Antwort frei von Stereotypen zu geben, ist gar nicht so einfach, wie wir im Dialog mit Euch bei unserer Veranstaltung in und vor dem Raumfänger auf dem Bunßenplatz gemerkt haben. Die Frage scheint zunächst eine einfache zu sein, und doch gerieten die meisten von…
Weiterlesen

Die reichsten 5% siehst du nicht Fahrrad fahren

Die Schere zwischen Arm und Reich. Das ist das erste, was mir zu dem Veranstaltungstitel „Refeudalisierung unserer Gesellschaft überwinden!“ einfällt. Es ist Donnerstag, 19 Uhr und im Hörsaal sechs der Neuen Uni ist es unglaublich warm. Ich lasse meinen Blick schweifen. Im Gegensatz zur letzten Veranstaltung zu Sexismus und der #metoo-Debatte sind heute mehr Männer…
Weiterlesen

Was darf/kann/sollte Man(n) in der Sexismus-Debatte?

„Der verunsicherte Mann“ – so der Titel des Artikels von Tomasz Kurianowicz, welcher im Oktober 2017 , also inmitten der #metoo-Debatte, auf ZEIT Online erschien und für den er, so seine Freundin Laura Hoffmann, „irgendwie so richtig abgefeiert wurde“. Sowohl Tomasz Kurianowicz, als auch Laura Hoffmann, selbst Autorin für den Berliner Tagesspiegel und durch ihre…
Weiterlesen

Raumfänger goes IGH

Nachdem am Donnerstag der Raumfänger seine Türen für Lisa Altmeier und Steffi Fetz von Crowdspondent geöffnet hat, ging es am Freitag direkt weiter mit unserer Output Veranstaltung: Der Raumfänger wurde mitten auf dem Schulhof der Internationalen Gesamtschule (IGH) in Rohrbach aufgestellt. Wenn das Feedback zur Französisch Klausur für kein Aufregen gesorgt hat, dann hat es…
Weiterlesen

Was ist eigentlich los mit dir, Deutschland?

Raphael war auf unserer letzten Veranstaltung im Raumfänger und teilt mit Euch seine Eindrücke: Donnerstagabend 20 Uhr – Ich stehe in Kirchheim auf dem Kerweplatz vor dem Raumfänger. Es geht heute um die Konfliktlinie „Online- Offline“, eingeladen sind zwei Journalistinnen, Lisa Altmaier und Steffi Fitz, von „Crowdspondent- deine Reporter“. Noch weiß ich noch nicht einmal…
Weiterlesen

Crowdspondent – Deine Reporter am 17.05. im Raumfänger

Ich provozier‘ deswegen gerne weil man heutzutage im Internet sonst nicht gehört wird. (…) Das ist traurig, natürlich. Ich würde auch gerne ohne Populismus meine Sachen weiterbringen wollen, oder ohne laut zu werden. Aber das geht heutzutage nicht mehr. Du hast immer nur ein paar Sekunden Zeit um Menschen anzusprechen mit deinem Tweet. Und wenn…
Weiterlesen